Sauter GmbH & Co. KG | Brandmeldeanlagen

BRAND MELDE ANLAGEN

Isolatorsockel mit Fehlererkennungs LED

212 001

Die Trennerelektronik überwacht die
Versorgungsspannung der Meldelinie und tennt die negativ Leitung im Kurzschlussfall von der Melderlinie. Der Meldersockel verwendet eine gelbe LED zur Anzeige von Störung und Kurzschluss.

Wenn die LED dauerhaft leuchtet ist die mögliche Ursache ein Kurzschluss auf der
Ringleitung, Verdragtungsfehler mit falscher Polarität oder zu hoher Ringstrom zwischen den Geräten.

Im Lieferumfang enthalten:

-Dual Isolator
-XPPERT Karte
-Anschluss für Melderparallelanzeige
-Bajonettverschluss
-Entnahmesicherung
-Adressierungsschild

Technische Daten:

-Betriebsspannung: 17-28V DC
-Stromaufnahme
bei 18V DC: 23µA
bei 28V DC: 43µA
bei 18V DC mit Loopkurzschluss: 4mA
-Zustandsmeldung gelbe LED
-Luftfeuchtigkeit: 0%-95%
-Betriebstemperatur: -20°C bis 60°C
-Bohrabstand: 51mm-69mm
-Kabeleinführung mittig rückseitig
-Klemmen für Aderstärke bis 2,5mm²
-Abmessungen, D x H
Sockel: 100mm x 24mm
Sockel: mit Opt./Wärmemelder 100mmx59mm
Sockel: mit Multisensor OT 100mm x 65mm
Gewicht: 100g
-Farbe: reinweiß, Bayer 010346
(ähnlich RAL 9003

Fabrikat: SAUTER
Art.Nr.:212-001
VdS: G210033
CE: 0832-CPD-1011
Type: Isolatorsockel mit
Fehlererkennungs LED

datenblatt