Sauter GmbH & Co. KG | Brandmeldeanlagen

BRAND MELDE ANLAGEN

Sockelsirenen-Signal. Kombi Ringbus (DIN)

213-002_Sockelsirenen-Signal._Kombi_Ringbus_DINDie Sockelsirene mit kombinierter akustisch/optischem Signalgeber ist ein eigenständiger Ringbus-Teilnehmer mit eingebauten Dual-Isolator und Eigenüberwachung.

Leistungsmerkmale:

  • Muss nicht entsprechend DIN 14675  nach 8 Jahren wie bei Melder mit in integriertem Signalgeber ausgetauscht werden.
  • Signalgeber mit umlaufender rot leuchtender Klarglas Kalotte
  • Der Signalgeber kann in Verbindung mit einem automatischen Melder genutzt werden oder aber auch als Stand-Alone-Gerät.
  • Warnung mit 2 unterschiedlichen Tönen möglich. Einen DIN-Ton und einem 1 kHz-Dauerton (z.B. Evakuierung).
  • Die Ansteuerung der Töne erfolgt elektronisch über die Brandmeldezentrale.
  • Die Ringbus-Sockelsirene synchronisiert sich mit anderen Loop-Signalgebern.
  • Signalgeber bleibt im Falle eines Kurzschlusses an Ringleitung voll funktionsfähig
  • Mit Anschlussklemmen für Parallelanzeige
  • Lautstärkenbereiche wählbar 55-75dB(A) oder 75-91dB(A)
  • Lautstärke @ 1m mit DIN-Ton bis zu 91dB(A)

Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 17 bis 28 V DC über Brandmeldeloop
  • Ruhestrom: 0,3 mA
  • Alarmstrom: 8 mA
  • Abmessungen (DxH): 115x38 mm
  • Kabeleinführung rückseitig mittig
  • Gewicht: 140 g
  • Betriebstemperatur: -20°C bis 60°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 0% bis 95% (ohne Kondensation)
  • Schutzart: IP 21D
  • Gehäuse: Polycarbonat/ABS
  • Farbe: weiß
  • Anschlussart: 2-Draht (Loop)
  • Adressierung: Analogadressierung

Fabrikat: SAUTER
Art.Nr.: 213-002
VdS: G207103
CE: 0832-CPD-0401
Type: Sockelsirenen-Signal. Kombi Ringbus (DIN)

install anl