Sauter - Die Brandmeldeanlage.

BRAND MELDE ANLAGEN

Funkmelder

Akustischer / Optischer Funksignalgeber rot, loopbasierend

371 008

Akustischer / Optischer Funksignalgeber rot, loopbasierend
Akustischer / Optischer Funksignalgeber rot, loopbasierend mit Sockel und Montageplatte zur AP Montage. Wegen der starken Dämpfung des Funksignals nicht einbauen. Zur Adressierung wird der mitgelieferte Adressierschlüssel verwendet.

Akustischer Funksignalgeber rot, loopbasierend

371 007

Akustischer Funksignalgeber rot, loopbasierend mit Sockel und Montageplatte. Der Signalgeber ist nur für die Aufputzmontage an Wänden oder Decken geeignet. Der Signalgeber sollte wegen der starken Dämpfung des Funksignals auch nicht mit eigenen Konstruktionen eingebaut werden. Zur Adressierung wird der mitgelieferte Adressierschlüssel verwendet.

Doppel Ein-/Ausgangsfunkmodul, loopbasierend

371 005

Das Doppel Ein-/Ausgangsfunkmodul, loopbasierend verfügt über zwei überwachte Eingänge und zwei Relais-Ausgänge. Das Modul dient zur Aufnahme von Meldungen und zur Aktivierung von Steuerungen in einem Funksystem. Das Funkmodul wird an der Zentrale wie ein Koppler verwaltet.

Ein-/Ausgangsfunkmodul, loopbasierend

371 005

Das Ein-/Ausgangsfunkmodul, loopbasierendl verfügt über einen überwachten Eingang und einen Relais-Ausgang. Das Modul dient zur Aufnahme von Meldungen und zur Aktivierung von Steuerungen in einem Funksystem. Das Funkmodul wird an der Zentrale wie ein Koppler verwaltet.

Funkgateway, loopbasierend

371 004


Funkgateway, loopbasierend (mit Isolator) ist eine Kommunikations-Schnittstelle, die es ermöglicht, dass die Funk-Teilnehmer mit dem intelligenten Melderloop drahtlos kommunizieren können. Im Gehäuse des Funkgateways befindet sich ein Display und Tasten zur Menüsteuerung.

Funkwärmemelder, loopbasierend

371 003

Funkwärmemelder, loopbasierend mit Adress-Modul für den Einsatz in Bereichen wo mit Dampf, Rauch oder Staub gerechnet werden muss. Ein Melder mit Differenzial-Algorithmus errechnet mit seinem Mikroprozessor, wie schnell die Temperatur steigt.

Funkmehrfachsensor- melder, loopbasierend

371 002 1

Der Funkmehrfachsensormelder, loopbasierend ist empfindlicher als eine optischer Rauchmelder, wenn eine Wärmeentwicklung im Anfangsstadium (schnelle Brandausbreitung, Flammen oder Flüssigkeitsbrände) zu erwarten ist. Die Funkmehrfachsensormelder, loopbasierend sind thermisch abhängig. Umschalten zwischen optischen Sensor und Temperatur-Sensor ist nicht möglich.

Funkstreulichtrauchmelder, loopbasierend

371 001

Funkstreulichtrauchmelder, loopbasierend arbeiteten nach dem Streulicht-Prinzip. Der optische Sensor erkennt sowohl das durch den Rauch erzeugte Streulicht, als auch die Dämpfung des Lichtes. Der Funkstreulichtrauchmelder, loopbasierend besitzt ein µ-Prozessor, welcher alle Messergebnisse des Sensors auswertet und verarbeitet.